Krapp
Krappwurzel (Färberröte), geschnitten

Krappwurzel (Färberröte), geschnitten

Art.Nr.:
krapp_schnitt
4-5 Tage 4-5 Tage (Ausland abweichend)
2,55 EUR

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand

PayPal ECS

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Weizenkleie für Krappfärbungen
Für eine Färbung mit Krappwurzel wird empfohlen, Weizenkleie im gleichen Gewicht wie Krappwurzel zu verwenden. Dies gibt tiefere Farben.
Am besten zusammen im Wasser ansetzen und 2 Tage stehen lassen vor dem auskochen.
Beispiel: 1kg Krappwurzel mit 1kg Weizenkleie.

​Nicht für Krappwurzel-Kaltfärbung geeignet! Hier bitte nur Krappwurzel ohne Weizenkleie ansetzen, da Weizenkleie eine Gärung einleitet. 
Bei Kaltfärbungen soll eine mögliche Gärung vermieden werden.
ab 0,41 EUR

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Walnussschalen geschnitten
Geschnittene Walnusschalen zum Pflanzenfärben.
Gut für helle bis mittelbraune Farbtöne. 
Für dunkelbraun oder schokobraun sollte man Eisensulfat oder Krappwurzel zugeben.
 
ab 1,80 EUR

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Erlenzapfen zur Braunfärbung
Erlenzapfen (Alnus Glutinosa, Schwarzerle) färben schöne Brauntöne.
Wir empfehlen aber schon 150% des Materialgewichtes nehmen, sonst wird die Farbe sehr hell.
​Auch sollten die Zapfen, genau wie Rinde, mindestens 24 Stunden gewässert werden vor dem Färben.
Man kann hier wunderbar mit verschiedenen Mischungen spielen. Krapp und Faulbaumrinde bietet sich sehr an. Auch mit Kupfer- und Eisensulfat gibt es tolle Ergebnisse.
ab 2,63 EUR